Das MusikZentrum Hannover

Seit August 1993 beschreiten wir als gemeinnützige GmbH einen neuen Weg in der Jugend- und Musikförderung. Über stilistische Grenzen hinweg können Musikerinnen und Musiker mit Kollegen und Kolleginnen zusammenkommen, Erfahrungen austauschen, Kontakte knüpfen, üben und natürlich musizieren. Das MusikZentrum stellt unter Leitung des Geschäftsführers Holger Maack ein bundesweit einmaliges Projekt dar und verfügt an seinem Hauptsitz über zwei Gebäude, in denen Veranstaltungen, Seminare, Workshops, Theateraufführungen und Studioaufnahmen stattfinden. Zusätzlich werden in fünf umgebauten, ehemaligen Luftschutzbunker und öffentlichen Toiletten insgesamt 57 Übungsräume an Bands vermietet.

In den Räumen des MusikZentrum befinden sich zur Zeit die Geschäftsstellen der Landesarbeitsgemeinschaft Rock in Niedersachsen, Das Rockbüro Hannover und die Deutsche Rockmusik Stiftung.

Die MusikZentrum gemeinnützige GmbH finanziert sich aus Zuschüssen der Stadt Hannover (Fachbereich Soziales, Fachbereich Bildung und Qualifizierung), Zuwendungen von Stiftungen, durch Spenden und zum großen Teil durch Gebühren, Übungsraummieten und andere eigene Einnahmen. Unsere Arbeitsbereiche sind:

Das MusikZentrum Hannover ist „Ökoprofit-Betrieb“
Das Ökoprofit-Programm von Region und Stadt Hannover sowie lokaler Agenda 21 gibt es seit dem Jahr 2000.

Das MusikZentrum Hannover darf ab sofort das Gütesiegel „Ökoprofit-Betrieb“ tragen. Ziel ist, den eigenen Betrieb nach umweltbelastenden Techniken zu durchsuchen – und diese abzuschaffen. Mitgemacht haben bei der jüngsten Ökoprofit-Runde für die Region Hannover unter anderem das Staatstheater Hannover, Pavillon Hannover, Sennheiser electronic gmbH & Co Kg.

Zur Preisverleihung am 12. Dezember im Regionsgebäude sorgte das MusikZentrum Hannover für die musikalische Untermalung. Der erst sieben Jahre alte Tom Pauls spielte von Scott Joplins "Den Entertainer" und eine Sonate von Rachmaninov.

 



MusikZentrum Hannover • Emil-Meyer-Str. 26 - 28 • 30165 Hannover • Tel.: 0511/260930-0 • Fax: 0511/260930-10 • E-Mail: